Alle Witze und Sprüche

Ein Wanderer auf…

Ein Wanderer auf dem Land wird vom Durst geplagt und will deshalb aus einem kleinen Bach trinken. Ein Bauer, der gerade vorbeifährt ruft: „Det darfscht net trinke, det is verseicht.“ Antwortet der Mann: „Leider habe ich nicht verstanden, was Sie zu mir gesagt haben. Ich bin Politiker und komme aus der Großstadt Berlin.“ Darauf der Bauer in bestem Hoch deutsch: „Trinken Sie langsam, das Wasser ist kalt!“