An der Himmelspforte…

An der Himmelspforte steht erwartungsvoll ein Berliner. Petrus öffnet die Pforte, sieht ihn und versucht, ihm mit fadenscheinigen Argumenten den Eintritt zu verwehren. Der Himmel sei schon voll, die Betten knapp. Der Berliner reagiert empört. Sein letztes Argument: „Ich habe über Jahrzehnte geopfert und Kirchensteuer bezahlt“ veranlasst Petrus zu einem Zugeständnis: „Einen Moment, ich frage mal beim Chef nach, was sich da machen lässt.“ 20 Minuten später kommt er strahlend mit einem Päckchen zurück: „Es ist alles in Ordnung – du bekommst dein Geld zurück.“

Bitte bewerte diesen Witz/Spruch
[Insgesamt: 0 Durchschnitt: 0]
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner