Witze.tv » Lustige Witze » DDR Witze

Kategorie: DDR Witze

Textversionen:

Warum hatte der Trabi die Bezeichnung Trabant 601? ....600 haben ihn bestellt! Einer hat ihn bekommen!

Wollte einen Witz über die frühere Ernährung in Ostdeutschland machen... Fand es aber dann doch zu Banane.

Warum können die Ossis nicht vom Affen abstammen? Weil es Affen nie 40 Jahre lang ohne Bananen ausgehalten hätten.

Was ist der Unterschied zwischen Demokratie und sozialistischer Demokratie? So ungefähr derselbe wie zwischen einem Stuhl und einem elektrischen Stuhl.

Honecker liegt im Spezialkrankenhaus der DDR-Führung, um sein Bett ist die ganze Regierung versammelt. "Ist Staatsminister Mielke hier, ist Verteidigungsminister Kessler anwesend?" fragt er mit schwacher Stimme, "sind alle hier?" "Jawohl" kommt es im Chor. Da richtet sich Honecker plötzlich auf und fragt zitternd: "Und wer paßt inzwischen auf das Volk auf?"

Was passiert, wenn der Fernsehturm in Berlin Richtung Westberlin umfällt? Dann kann man mit dem Fahrstuhl in den Westen fahren.

Ein Mann sieht im Winter zwei Jungen mit einem Rodelschlitten: "Was macht ihr?" "Wir spielen deutsch-sowjetische Freundschaft." "Wie geht das denn?" "Ganz einfach: Er schiebt mich den Berg hoch, und ich fahre hinunter."

Was ist der Unterschied zwischen dem Sozialismus und einem Orgasmus? Im Sozialismus stöhnt man länger.

Treffen sich drei Hunde: aus der glorreichen Sowjetunion, der Volksrepublik Polen und aus der DDR. Erzählt der Sowjethund: "Immer, wenn ich belle, kriege ich ein Stück Wurst." Fragt der polnische Hund: "Was ist eine Wurst?" Fragt der DDR-Hund: "Was ist bellen?"

Honecker sieht in einem Ort eine lange Menschenschlange vor einer Metzgerei. Da man dort Staatsgäste aus dem westlichen Ausland erwartet, befiehlt er sofortige Abhilfe. Nach einer halben Stunde kommt tatsächlich ein LKW angebraust, hält vor der Menschenschlange und zwei Männer laden vor der erwartungsvollen Menge ab: Bänke.

Derzeit findest Du hier: 111 DDR Witze.