Ein Steirer, ein…

Ein Steirer, ein Wiener und ein Burgenländer werden zu Tode verurteilt! Sagt der Steirer: „Ich habe gehört, daß die Leute von der Exekution sehr leichtgläubig sind! Vielleicht könnten wir es irgendwie schaffen zu entkommen!“ Der Steirer wird zur Exekution ins Freie gebeten.Der Exekutionskommandeur ruft: „Gewehre anlegen!“ Da schreit der Steirer: „Erdbeben!“ Die Leute glauben ihm das und laufen weg und der Steirer entkommt! Der Wiener denkt: „Das schaff ich auch!“ Er wird zur Exekution gebeten. Der Kommandeur ruft: „Gewehre anlegen!“ Der Wiener schreit: „Sturmflut!“ Die Leute glauben ihm auch das und laufen weg. Der Wiener ist frei. Da denkt sich der Burgenländer: „Das schaffe ich auch.“ Der Burgenländer wird zur Exekution freigegeben. Der Kommandeur ruft: „Gewehre Anlegen!“ Der Burgenländer schreit: „Feuer!!!“

Bitte bewerte diesen Witz/Spruch
[Insgesamt: 0 Durchschnitt: 0]