Witze.tv » Lustige Witze » Kneipen Witze

Kategorie: Kneipen Witze

Textversionen:

Sitzen 22 Liliputaner am Tresen. Kommt ein Mann rein und fragt: "Ist der Kicker kaputt?"

In einer Kneipe fragt ein Betrunkener einen Unbekannten: "Kennst du den Unterschied zwischen meinem Bier und Honecker?" – "Nein", antwortet der Fremde finster. "Mein Bier ist flüssig und Honecker ist überflüssig." Fragt der andere bissig zurück: "Kennen Sie den Unterschied zwischen Ihrem Bier und sich?" – "Nein …" – "Ganz einfach: Ihr Bier bleibt hier und Sie kommen mit."

Herrmann trinkt schon seit einigen Stunden an der Theke. Ein an seiner Seite sitzender Gast öffnet eine Flasche Selters. Herrmann wird von einigen Spritzern getroffen, worauf sich der andere entschuldigt. "Nicht so schlimm," meint Herrmann, "in den Mund gekriegt habe ich ja nichts."

Der Wirt ist unglaublich stark und protzt auch ganz gerne damit. So kommt es, dass er einen Preis ausgesetzt hat: Wenn jemand aus einer Zitrone einen Tropfen Saft mit den Händen herauspresst, die er zuvor gequetscht hat, dann kriegt derjenige 500 Euro. Schon viele haben es versucht, Gewichtheber, Bodybuilder und so weiter, aber keiner hat es je geschafft. Eines Tages kommt ein kleiner, unscheinbarer Mann daher und erkundigt sich nach den Bedingungen des Wettbewerbs. Er kriegt die Regeln erklärt, nimmt die Zitrone und ohne mit der Wimper zu zucken, holt er aus ihr noch fünf Tropfen raus. Das Publikum um ihn herum, welches ihn zuerst ausgelacht hat, applaudiert und johlt, und der Wirt zahlt den Mann aus. Aber nicht, ohne ihn zu fragen, was er beruflich mache; woher er solche Kräfte besitze: "Ich arbeite beim Finanzamt."

Geht ein Ire an einem Pub vorbei.

"Jetzt weht hier aber ein anderer Wind", sagt der Wirt energisch zu seinem Gast, der öfters seine Rechnung nicht bezahlt, "ab sofort schreibe ich Ihnen nichts mehr an!" Der Gast sieht ihn ziemlich ungläubig an und meint dann: "Ach du lieber Gott, wie willst du das bloss alles im Kopf behalten?"

Ein Stammtischler kehrt zurück von seinem Afrikaurlaub. Natürlich gibt er dabei viel zum Besten: "Ja, da war ich in der Wüste so ganz allein. Plötzlich faucht es hinter mir. Ich drehe mich um, und sehe einen Löwen! Ich nix wie rauf auf den nächsten Baum." Ein anwesender Oberlehrer: "Aber in der Wüste gibt es doch keine Bäume!" - "Du kannst mir glauben, das war mir in dem Augenblick ganz egal."

Erwin beobachtet in der Kneipe einen Gast, dem der Kellner den Schnaps immer direkt in den Mund kippt. Darauf angesprochen meint der Schlucker: "Seit meinem Unfall trinke ich immer so." - "Was denn für ein Unfall?" - "Ich habe mal einen Doppelten mit dem Ellenbogen umgestoßen."

Ein Mann kommt in eine schmuddelige Kneipe und bestellt sich einen Hamburger. Die Frau hinterm Tresen fragt ihn: "Kalt oder warm?" - "Warm", sagt der Mann. Die Frau nimmt zwei Hamburger und klemmt sie sich in die Achselhöhlen. Ein Mann am Nebentisch sieht das und ruft: "Ich möchte meinen Hotdog abbestellen!"

Am Stammtisch fragt Rudi: "Na, Egon, wie war es denn im Ausland?" - "Meine Frau wurde an der Costa Dorada zur Schönheitskönigin gewählt. Kannst Du Dir jetzt denken, was für ein mieses Kaff das war?"

Derzeit findest Du hier: 80 Kneipen Witze.