Witze.tv » Lustige Witze » Lehrer Witze

Kategorie: Lehrer Witze

Textversionen:

Unterricht - oder wie ich es nenne: Kreidezeit.

Fragt der Mathelehrer: was ist 7x7? Fritzchen antwortet: das ist feiner Sand.

Im Elterngespräch: Lehrer: "Nein, ihr Kind ist nicht hochbegabt - sie beide sind einfach nur schrecklich dumm!"

Lehrer: "Ihr Sohn ist in der 9. Klasse und kann weder subtrahieren noch dividieren." Mutter: "Scheiß auf Latein. Hauptsache er kann Mathe."

Kommt ein neuer Lehrer ins Klassenzimmer. Der Lehrer: "Hallo, ich bin neu!" alle schweigen... Kevin: "Guten Morgen Herr Neu!"

Ein Lehrer fragt den Schüler: "Kennst du den Ärmelkanal?" Darauf antwortet der Schüler: "Nein, wir haben keinen Kabelanschluss!"

Der Lehrer: "Welche Sünde hat Adam begangen?" Fritzchen: "Er hat von dem verbotenen Apfel gegessen!" Lobt ihn der Lehrer: "Richtig. Womit wurde er dann bestraft?" Fritzchen: "Er musste Eva heiraten!"

Neulich beim Klassentreffen: Fragt der Lehrer: "Na Elfriede und was gibt es bei dir Neues?" Darauf Elfriede: "Ich bin zum 9. mal Mutter geworden! Da meinte der Lehrer: "Fleißig warst du schon immer, aber aufpassen konntest du nie!"

Fragt die Mathematiklehrerin in der fünften Klasse: "Welche Zahlen zwischen 1 und 10 sind durch 2 teilbar?" "Alle", antwortet darauf die Tochter eines Mathematikers.

Teacher: "Form a sentence with 'I'." Student: "I is ..." Teacher: "Nonono, it's 'I am'." Student: "Oh, ok. I am the 9th letter of the alphabet."

Derzeit findest Du hier: 193 Lehrer Witze.

Lehrer Witze gehören in die Sorte von Witzen, die einfach zeitlos sind. Sie bespielen das Vorurteil, dass Lehrer besserwisserisch und zuweilen anstrengend sind. Die beliebten Fritzchen Witze zahlen oft darauf ein, weil Fritzchen ein ernstzunehmender Gegenpart zum Lehrer darstellen. Oft findet man in diesem Genre auch schwarzen Humor wieder.

Wir denken, dass es die große Beliebtheit auch daher stammt, dass sowohl Erwachsene ihre Erfahrungen mit Lehrern und deren Eigenarten machen durften, als auch die junge Generation täglich in den Genuss kommen.
Konflikte in den jeweiligen Bedürfnissen spiegeln sich urkomisch wieder und bringen uns zum Lachen, weil wir uns an zurückversetzt fühlen, in diese besondere Zeit, in der es um Noten, Zeugnisse, Zensuren, aber auch um Streiche und eine spannende ging bzw. geht.

Natürlich wollen wir an dieser Stelle auch eine Lanze für die tollen Lehrerinnen und Lehrer brechen, schließlich machen sie einen herausragenden Job. Von daher appellieren wir auch an dieser Stelle ganz klar dafür, die Witze nicht zu ernst zu nehmen. Humor ist schließlich, wenn man trotzdem lacht.

Und wer von uns denkt nicht gerne an die eigene Schulzeit zurück. Fast jeder hat eine Anekdote zu erzählen, davon leben Klassentreffen und Erinnerungen.