Ein Biologe erforscht…

Ein Biologe erforscht experimentell die Sprungkraft von Fröschen. Zu diesem Zweck hat er eine Messlatte auf den Labortisch gelegt und eine Startlinie beim Nullpunkt markiert. Er setzt den Frosch auf die Startlinie, klatscht in die Hände und ruft: “Frosch, hüpf!” Der Frosch gehorcht und springt und der Biologe notiert: “Frosch mit zwei Beinen hüpft 4 Meter weit.” Dann schneidet er dem Frosch ein Bein ab, setzt ihn wieder auf die Startlinie, klatscht in die Hände und ruft: “Frosch, hüpf!” Der Frosch springt und der Biologe notiert: “Frosch mit einem Bein hüpft 1 Meter weit.” Danach entfernt er auch das zweite Bein, setzt den Frosch wieder auf die Markierung, klatscht und ruft: “Frosch, hüpf!” Nichts passiert. Er klatscht nochmal: “Frosch, hüpf!” Als wieder nichts geschieht, notiert er: “Frosch ohne Beine hört schlecht.”

Bitte bewerte diesen Witz/Spruch
[Insgesamt: 0 Durchschnitt: 0]
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner